Über uns - BK-Landesgruppe Westfalen

Boxer-Klub E.V. Sitz München

Landesgruppe XII Westfalen

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles der
Landesgruppe Westfalen in 2018
________________________
Der Webmaster trägt nur die Dinge ein, die
er zur
Veröffentlichung erhält - sollten in den
erhaltenen  
Informationen Fehler sein - so bitte
so bitte
ich um
entsprechende Nachricht.
- Danke -
--------------------------------------

Bundes- und Landesdatschutzgesetzgebung

Um die Anforderungen der Datenschutzgesetzge-
bung zu erfüllen, bitten wir alle Personen, deren
Namen und Adressen auf der Homepage veröffentlicht werden könnten, z.B.:

- Vorstandsmitglieder
- Züchter
- Prüfungsteilnehmer
- usw.

die nachfolgende Datenschutzerklärung herunterzuladen, auszufüllen und unterschrieben an die Gruppe per Mail zurück zu senden. Steht als PDF-Formular zum download hier bereit.
                           
      
                 PDF
--------------------------------------

19.01.2018
Delegiertentagung der Landesgruppe XII
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Restaurant Rundheide
      Rundheide 8
      3Halle / Westfalen
--------------------------------------

03. + 04.02.2018
C-Lehrgang mit Überprüfung
Lehrrichterin : Cornell Puls
wo: Gruppe Lengerich
wann :  3. + 4. Februar 2018
Beginn: 10:00 Uhr
--------------------------------------
23.03.2018

Hauptversammlung der Landesgruppe XII
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Restaurant Rundheide
      Rundheide 8
      333xx Halle
--------------------------------------



Aufgaben der
Landesgruppe Westfalen
___________________________________________
Die Betreuung der Zucht, der Zusammenschluss der Züchter, Helfer und Freunde ist Zweck und Aufgabe des Boxer-Klub E.V., Sitz München und seiner Untergliederungen. Der Klub wurde 1895 gegründet und unterhält in München die Geschäfts- und Zuchtbuchstelle. Er führt das seit Beginn der Zucht vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Fédération Cynologique Internationale (F.C.I.) anerkannte Zuchtbuch. Die vom Klub im Jahre 1905 aufgestellten Rassekennzeichen haben seit 1938 nur redaktionelle Änderungen erfahren. Deutschland ist das Ursprungsland des Boxers.
Durch die vom Klub geführte Zuchtbuchstelle werden die nach den Zuchtbestimmungen gezüchteten und durch die Zuchtwarte von Geburt an betreuten Boxer in das Zuchtbuch eingetragen. Dabei wird die beglaubigte Ahnentafel ausgestellt. Der Boxer-Klub hat 18 Landesgruppen und zur Zeit über 18.000 Mitglieder. Der Klub lenkt mit seinen Gruppen die Zucht, fördert Arbeitshundeprüfungen und Zuchtschauen. Er hält jedes Jahr Körungen zur Zuchtauslese ab. Monatlich gibt er kostenlos an Mitglieder seine "Boxer-Blätter" heraus, die über Boxer, kynologisches Geschehen und viele wissenswerte Klubnachrichten berichten.
Die 18 Landesgruppen unterteilen ihr Einzugsgebiet in Gruppen, von denen es über 250 in der Bundesrepublik gibt.
Den Landesgruppen und Gruppen obliegen folgende Aufgaben: Kontakte der Mitglieder im engeren Bereich zu schaffen zwecks Abstimmung aller bei der Zucht und Ausbildung des Boxers auftretenden Fragen sowie Austausch von Erfahrungen. Information und Beratung der Mitglieder in Versammlungen und Veranstaltungen, z.B. auf Vorträgen über Zucht, Haltung, Pflege und Ausbildung des Boxers. Veranstaltungen von örtlichen Zuchtschauen, Körungen und Arbeitsprüfungen. Überwachung der Einhaltung geltender Bestimmungen für Zucht und Ausbildung. Mitglied kann jeder mindestens 18 Jahre alte Liebhaber, Halter und Züchter des Boxers werden. Jugendliche können mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ebenfalls beitreten. Hundehändler und gewerbsmäßige Hundeverkaufsvermittler sind vom Erwerb der Mitgliedschaft ausgeschlossen.
Informationen erhalten Sie gern von der Geschäftsstelle des Boxer-Klub E.V., Sitz München, Veldener Straße 64 + 66, 81241 München, Telefon 089-546708-0, Fax 089-546708-20, Internet: http://www.bk-muenchen.de oder von der Landesgruppe XII Westfalen,

1. Vorsitzende
Frau Luise Poethke
Steiler Weg 25
32429 Minden (Häverstädt)
Tel. 0 571 - 829 388 77
Mobil: 0 151 141 285 92

E-Mail lpoethke@t-online.de

- Bei Fragen oder Anmerkungen zu bestimmten Themen und Inhalten der Homepage wenden Sie sich bitte immer an die/den 1. Vorsitzenden - Danke - Diese/r gibt dann Ihr Anliegen
direkt weiter an :

- Bereich : Welpen- und Zuchtthemen                         
- Bereich : Ausbildungs- und Prüfungstehmen
- Bereich : Allgemeine Fragen

Weiterhin dankte der Vorstand der Landesgruppe XII allen die dafür gesorgt haben, dass die LG - Veranstaltungen gut vorbereitet und organisiert abgelaufen sind. Vor allem aber den Teilnehmern / den Leistungsrichtern / den Schutzdiensthelfern / den Fährtenlegern und allen Gästen für den Besuch - sowie den Mitgliedern und allen, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen sorgen.

Impressum / Disclaimer

Postadresse
Luise Poethke
Steiler Weg 25
32429 Minden (Häverstädt)

Kommunikation:
Tel. 0 571 - 597 198 55
Fax 0 571 - 971 894 01
mobil 0 151 141 285 92
E-Mail  lpoethke@web.de

Zurück zum Seiteninhalt